Donnerstag, 20. November 2014

[Nadja] Die Auserwählten in der Brandwüste - James Dashner [Rezension]



Rezension – Die Auserwählten in der Brandwüste – James Dashner (Maze Runner 2) !Spoiler!






Titel: Die Auserwählten in der Brandwüste
Originaltitel:The Scorch Trials
Autor: James Dashner
Verlag: Chicken House
Format: Hardcover
Seitenzahl: 492 Seiten
Preis: 18,99€
ISBN: 9783551520357






Anmerkung
Pünktlich zum Kinostart des Films zum Buch „Die Auserwählten im Labyrinth“ sind die Hardcover in einer neuen Aufmachung erschienen. Ich besitze noch die Bücher in dem alten Cover.


Erster Satz
Bevor die Welt zusammenbrach, hörte Thomas etwas.


Klappentext
Sie haben einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, endlich wären sie frei. Doch auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und Menschen, die mit einem tödlichen Virus infiziert sind. Und die undurchsichtigen Schöpfer halten immer die Fäden in der Hand. Damit steht den Jungen die nächste Prüfung bevor. Innerhalb von zwei Wochen müssen sie die Brandwüste durchqueren – sonst sind sie verloren.


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben und es wird sich dabei auf die Sicht von Thomas konzentriert. Nach dem Ende des letzten Buches hatte ich auf Antworten gehofft und einige auch im Laufe der Geschichte bekommen, auch wenn sich zwischendurch alles anders entwickelt hat, als ich gedacht hatte. Gleichzeitig gehe ich mit dem Gefühl aus dem Buch heraus, dass mir noch mehr Antworten auf meine Fragen fehlen, auch wenn Thomas ja bereits einige Erinnerungen aus seinem vorherigen Leben bekommen hat. Ich möchte wie Thomas erfahren, was die Jungen (und nun auch die Mädchen) in dem Experiment zu suchen haben.

Thomas‘ Wissbegier mag ich sehr gerne und sie ist ein großer Anreiz auch das Buch aus seiner Sicht zu verfolgen: So wie er erfährt man als Leser immer mehr. Er entwickelt sich anhand der Ereignisse und der Geschichte weiter. Am Ende des letzten Buches hat man ja gemerkt, dass er zu Gefühlen fähig ist und sie auch aus sich herauslassen kann, daher ist er meiner Meinung nach offener für die Probleme und die Gefühle seiner Mitstreiter. Dennoch lässt er sich nicht von seinen Gefühlen zu sehr leiten und ist immer wieder in der Lage, logische Entscheidungen zu treffen, die Minio zeitweise nicht treffen kann. Mich hat es etwas überrascht, wie Minio und Newt sich am Anfang des Buches verhalten haben und Theresas Entwicklung innerhalb der Geschichte finde ich immer noch etwas verwirrend und teilweise nicht nachvollziehbar.

An sich ist die Geschichte wieder spannend, actionreich und fesselnd. Dennoch hat mich die Idee und das Geschehen in der Brandwüste nicht so sehr mitgerissen wie die Geschichte mit dem Labyrinth. Es gab aber dennoch einige überraschende Entwicklungen und Wendungen mit denen ich nicht gerechnet hatte.


Bewertung
Von der Idee und der Umsetzung hat mir das Buch leider etwas schlechter gefallen als der erste Band. Auch wenn einige Fragen beantwortet wurden und man mehr über die dystopische Welt erfahren hat, sind viele Fragen dazugekommen, daher gebe ich dem Buch nur



Das war auch schon meine Rezension zu dem Buch. Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen? Fandet ihr es auch etwas schlechter als den ersten Band? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Schade das du dem buch nur 3 punkte gegeben hast...ich fande den erste einfach klasse :) und freu mich schon so auf den band ;) aber ich wi ihn unbeingt noch in der alten ausgabe
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      der erste Teil hat von mir eben 3,5 Würmchen bekommen und ich fand den zweiten schlechter als den ersten. Daher eben nur 3 Würmchen. Vielleicht gefällt dir der Band ja besser. Das mit der alten Ausgabe wird bei dem Band vielleicht noch gehen, aber bei dem dritten soll es erhebliche Schwierigkeiten geben (und vor allem soll es teuer werden) - vielleicht solltest du doch noch umsteigen ;)
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen
  2. Huhu Nadja!

    Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil. Den habe ich tatsächlich nämlich noch gar nicht gelesen, nur den ersten musste ich schnell verschlingen, bevor ich den Film anschauen konnte *G*

    GlG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      das freut mich. Mir hat er ja leider etwas Schlechter gefallen. Bin gespannt, wie er dir gefällt.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen