Donnerstag, 29. Januar 2015

[Nadja] Der Fluch des Titanen - Rick Riordan [Rezension]


Rezension – Der Fluch des Titanen – Rick Riordan (Percy Jackson and the Olympians 3) !Spoiler!





Titel: Percy Jackson – Der Fluch des Titanen
Originaltitel: Percy Jackson and the Olympians – The Titan’s Curse
Autor: Rick Riordan
Verlag: Carlsen
Format: Hardcover
Seitenzahl: 368 Seiten
Preis: 16,90€
ISBN: 9783551555540 
 






Erste Sätze
Am Freitag vor den Winterferien packte meine Mom mir eine Reisetasche und ein paar tödliche Waffen zusammen und fuhr mich zu einem neuen Internat. Auf dem Weg dahin holten wir meine Freundinnen Annabeth und Thalia ab.


Klappentext
Die Götter des Olymps befürchteten das Schlimmste, denn die Titanen rüsten zum Krieg! Percy und seine Freunde müssen bis zur Wintersonnenwende die Göttin Artemis befreien, die in die Klauen der finsteren Mächte geraten ist. Dabei müssen sie gegen die gefährlichsten Monster der griechischen Mythologie antreten – und geraten selbst in tödliche Gefahr. Aber mit Percy haben die Titanen nicht gerechnet. Dabei weiß doch inzwischen jeder, dass er mit allen Wassern gewaschen ist – schließlich ist er der Sohn des Poseidon!  


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Percy Jackson. Percy ist mittlerweile 14 Jahre alt und durch die Geschehnisse aus seiner Vergangenheit ein wenig schneller erwachsen geworden, aber er ist immer noch er selbst irgendwo, was man in seinem Verhalten und in seiner Treue zu Freunden kennt. Er hat sich ein wenig nur entwickelt, aber das hat mich nicht weiter gestört, denn ich fand seine Handlungen nachvollziehbar und ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen.

Die Geschichte ist wieder spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Die Geschehnisse werden ernster, daher geht der Humor der die Bücher so prägt etwas unter, aber vielleicht liegt es auch daran, dass Percy erwachsener geworden ist. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und authentisch. Es gibt einige überraschende Entwicklungen und Wendungen in der Geschichte.
 


Bewertung
Die Geschichte hat leider etwas an ihrem Humor eingebüßt, weil sie ernster ist, aber das Lesen hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht. Daher gibt es von mir
 


Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wie hat euch der dritte Percy Jackson gefallen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen