Donnerstag, 15. Januar 2015

[Nadja] Gelöscht - Teri Terry [Rezension]



Rezension – Gelöscht – Teri Terry (Slated 1)






Titel: Gelöscht
Originaltitel: Slated
Autor: Teri Terry
Verlag: Coppenrath
Format: Hardcover
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 17,95€
ISBN: 9783649611837






Erste Sätze
Ich renne.
Wellen beißen in den Sand, während ich einen Fuß vor den anderen zwinge.


Klappentext
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit – doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und es wird aus der Sicht von Kyla Davis erzählt. Kyla wurde geslatet, was bedeutet, dass ihre Persönlichkeit ausgelöscht wurde und ihre Erinnerungen gelöscht wurden. Doch sie merkt schnell, dass sie anders als andere Slater ist, als sie zu ihrer neuen Familie kommt. Sie hat Träume und auch das Levo, was ihren Glückszustand anzeigt, wirkt bei mir anders.  Doch sie versucht sich anzupassen, auch wenn sie sich insgeheim fragt, warum sie so anders ist und was ihre Träume zu bedeuten haben. Kyla ist ein sehr interessanter Charakter und eine sympathische Protagonistin, die als Slater einen gefährlichen Weg vor sich hat. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Handlungen waren nachvollziehbar.

Der Anfang der Geschichte beginnt eher ruhig, aber je mehr man merkt, das Kyla anders ist, desto spannender wird es, denn man möchte mehr erfahren. Die Geschichte ist ansonsten noch emotional und dramatisch. Es werden viele Fragen gestellt und es bleiben auch noch viele offen, die hoffentlich in den nächsten beiden Bänden beantwortet werden. Es gibt einige sehr überraschende Wendungen und Entwicklungen und ab und an gibt es auch actionreiche Szenen.
Der Schreibstil ist recht einfach und das Buch lässt sich gut und schnell lesen.


Bewertung
Da noch viele Fragen offen geblieben sind und ich denke, das in der Geschichte noch Potenzial nach oben gibt, bekommt das Buch von mir



Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wie hat es euch gefallen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,

    deine Rezension hat mir gut gefallen :) Das Buch steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, aber immer wenn ich es in der Buchhandlung in der Hand habe, bin ich mir nicht sicher ob ich es mir kaufen soll, und greife dann letzendlich zu einem anderen Buch. Aber ich denke, nach deiner Rezension werde ich es mir demnächst wirklich mal kaufen :)

    Liebe Grüße <3
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alena,
      freut mich, dass dich meine Rezension zum Kaufen anregt. Ich fand das Buch wirklich gut und kann es nur weiterempfehlen.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen