Dienstag, 10. Februar 2015

[Nadja] Sehnsüchtig: Gefangen - D.C. Odesza [Rezension]



Rezension – Sehnsüchtig: Gefangen – D.C. Odesza (Sehnsüchtig 2) !Spoiler!





Titel: Sehnsüchtig – Gefangen
Originaltitel: Sehnsüchtig – Gefangen
Autor: D.C. Odesza
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Erotik
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 367 Seiten
Preis: 3,99€
ASIN: B00MS7HKN8






Anmerkung
Das Buch ist momentan nur über Amazon als mobi und als Taschenbuch erhältlich.


Erste Sätze
Prüfend, ob mein Outfit für den Ausflug auch richtig sitzt, drehe ich mich noch einmal vor dem Spiegel. Meine Hochsteckfrisur sitzt perfekt, das helle Sommerkleid gibt nicht zu viel preis, um missbilligende Blicke auf mich zu ziehen, und die Schuhe haben einen akzeptablen Absatz.


Klappentext
Nachdem Maron Noir einige Tage mit den Chevalierbrüdern in Dubai verbracht hat, lebt sie sich immer mehr ein.
Doch Lawrence, Gideon und Dorian geben ihr kaum die Möglichkeit aufzuatmen und stellen sie vor immer neue Überraschungen.
Nur was, wenn die Brüder sich einmal nicht einig sind?
Kurz darauf begegnet Maron in Dubai Robert Dubois, einem langjährigen Kunden ihrer Agentur, der sie unbedingt treffen möchte.
Ist er wirklich zufällig in der Stadt oder droht der Schwindel aufzufliegen?
 


Meine Meinung
Das Buch ist wieder aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar hauptsächlich aus der Sicht von Maron Noir. Maron kennt man ja bereits als Protagonistin aus Band 1 und ihr wird wieder im Laufe des Buches eine unglaubliche Charaktertiefe verliehen. Man erfährt mehr über sie und ihre Vergangenheit. Sie ist immer noch innerlich sehr verletzlich und kann schwer Vertrauen fassen, doch genau das verlangen die Chevalierbrüder von ihr. Sie wird vor Schwierigkeiten gestellt und entwickelt sich im Laufe des Buches weiter.

Die Erotikszenen wirken wieder genau platziert und durch die Tiefe, die die Autorin ihren Charaktern gibt, ist das Buch mehr als ein reines Buch mit Sexszenen. Es zeigt innere Kämpfe und die Grenzen, die jeder gehen kann. Die Geschichte ist wieder erotisch, dramatisch und spannend. Sie konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln. Die Erotik ist gut geschrieben und wirkt nicht aufgesetzt. Die Geschichte entwickelt sich auch weiter, ebenso die Charaktere. Es gibt einige überraschende Wendungen innerhalb der Geschichte.


Bewertung
Die Geschichte hat mir sogar besser noch als der erste Band gefallen. Die Erotik wirkt nicht deplatziert und aufgesetzt, daher gibt es von mir verdiente



An dieser Stelle möchte ich erst einmal der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares und ihr Vertrauen bedanken. Das Buch hat mich wirklich überrascht und es hat mir richtig gut gefallen. Wer einen guten Erotikroman sucht, dem kann ich diese Reihe nur ans Herz legen. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es jetzt lesen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch noch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Huhu liebe Nadja,

    ich schwanke immer noch zwischen lesen und nicht lesen. Ich bin mir einfach nicht sicher, ob die Reihe was für mich wäre... Aber nach deiner Rezi traue ich mich glaube einfach mal :) <3

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,
      ich kann verstehen, dass du schwankst, aber das hier ist wirklich gute Erotikliteratur. Versuch es einfach mal mit Band 1 - der übrigens "Sehnsüchtig: Verfallen" ist. Wünsche dir viel Spaß damit. Freut mich, dass dich meine Rezension begeistern konnte.
      Liebe Grüße,
      Nadja

      Löschen