Mittwoch, 8. April 2015

[Nadja] Auf Umwegen ins Herz - Sarah Saxx [Rezension]

Rezension – Auf Umwegen ins Herz – Sarah Saxx (Auf Umwegen 1)







Titel: Auf Umwegen ins Herz
Originaltitel: Auf Umwegen ins Herz
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Self Publishing
Genre: Romance, Chick-Lit, Drama
Format: epub / mobi
Seitenzahl: 240 Seiten
Preis: 3,49€
ASIN: B00FNCI5R0






Anmerkung
Das Buch ist nur als mobi und als Taschenbuch über Amazon verfügbar.  


Erste Sätze 
Hallo Jana!
Wir kennen uns nicht persönlich, aber ich habe eine Frage zu dem Foto vom „Ball an Bord“, auf dem Du markiert wurdest.
 



Klappentext
Jana fällt aus allen Wolken, als sich ihre heimliche Jugendliebe Julian nach fünfzehn Jahren Funkstille unerwartet bei ihr meldet.
Seit damals empfindet sie große Wut auf ihn, da er ihr Vertrauen missbraucht hatte. Und erst vor Kurzem hat ihr Exfreund Georg dafür gesorgt, dass Jana von den Männern endgültig enttäuscht ist.
Ob Julian sich eine zweite Chance trotz seines Fehltritts von damals verdient hat? Und wieso taucht plötzlich Georg wieder auf? Wie wird sich Jana entscheiden – Herz oder Kopf?



Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Jana. Zwischendurch gibt es immer wieder Nachrichten, die auch aus der Sicht von anderen Menschen ist.
Jana ist eine sehr emotionale junge Frau, die bereits mehrmals im Leben von Männern enttäuscht wurde, indem sie diesen zu schnell vertraut hatte. Dabei sehnt sie sich nicht mehr als nach Liebe und mit dem richtigen Mann ihr Leben zu verbringen. Doch kann sie ihrem Herz vertrauen? Sie liebt ihren Job und blüht dahingehend regelrecht auf, doch irgendwie fühlt sie sich immer noch zeitweise unsicher und unattraktiv. Zeitweise kann sie auch sehr stur sein. Sie entwickelt im Buch Zutrauen zu sich selbst und zu Anderen, was mir wirklich gut gefallen hat. Sie wird stärker und selbstbewusster. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.
 

Die Geschichte ist dramatisch, emotional und voller Höhen und Tiefen. Man leidet und freut sich mit der Protagonistin. Das Buch konnte mich von der ersten Seite an fesseln und zeigt einem, wie viel Missverständnisse alles verändern und die Vergangenheit einen prägen kann. Sie ist nicht so leichtlebig, wie einem manchmal der Eindruck macht. Es gibt auch einige überraschende Wendungen und Entwicklungen.  


Bewertung
Eine gelungene Geschichte mit tollen Charakteren, die mir gut gefallen hat, und die einen zeigt, welche Auswirkungen bestimmte Kleinigkeiten auf dein eigenes Leben haben können. Da das Buch mich aber nicht hundertprozentig überzeugen konnte, bekommt es von mir  



An dieser Stelle möchte ich der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares danken. Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, werdet ihr es noch lesen? Wie hat euch meine Rezension gefallen?

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen