Donnerstag, 2. Juli 2015

[Nadja] Wanted: Lass dich fesseln - J. Kenner [Rezension]



Rezension – Wanted: Lass dich fesseln – J. Kenner (Most Wanted 2)





Titel: Wanted – Lass dich fesseln
Originaltitel: Heated
Autor: J. Kenner
Verlag: Diana
Genre: Erotik, Romance
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 368 Seiten
Preis: 9,99€
ISBN: 9783453358423
Leseprobe: *klick*






Erste Sätze
Richtig oder falsch.
Gut oder böse.
Schwarz oder weiß.


Klappentext
Die attraktive Polizistin Sloane Watson verliert nie die Kontrolle. Doch als sie bei einem Undercover-Einsatz Tyler Sharp in die Augen sieht, verfällt sie ihm sofort. Sie weiß, dass er gefährlich ist, kann seiner Anziehungskraft jedoch nicht widerstehen. Immer stärker sehnt sich Sloane nach Tylers Nähe und den tiefen Gefühlen, die er in ihr weckt. Und so setzt sie alles aufs Spiel – ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben…


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und zwar aus der Sicht von Sloane Watson. Sloane ist eine starke, unabhängige, junge Frau, die in Indiana erfolgreich als Polizistin arbeitet. Für eine schwangere Freundin macht sie such auf nach Chicago um eine gemeinsame Freundin zu suchen, die als Stripperin dort arbeitet und sich seit Tagen nicht mehr gemeldet hat, was völlig untypisch für diese ist. Daher macht sie sich auf die Suche nach Amy und findet dabei, dass alle Spuren zu Tyler Sharp und seinen beiden Freunden führen. Doch sie ist Tyler vom ersten Moment an verfallen und aus einer dienstlich geplanten Verführung wird viel mehr. Sie entwickelt sich weiter, lernt sich selber und ihre Gefühle kennen und schließt dabei mit der Vergangenheit ab. Sie ist ein unglaublich toller Charakter, der auch sehr zielstrebig ist, aber immer noch seine Ideale und sich selbst nicht vergisst. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte ist wieder gespickt mit erotischen Szenen. Dabei wirken sie nicht plump, sondern gut und ausreichend detailliert beschrieben und passen wunderbar in den Zusammenhang. Sie geben der Geschichte und den Charakteren eine Tiefe, ohne dabei zu aufdringlich zu werden. Mir hat das wirklich gut gefallen. Ansonsten ist die Geschichte noch emotional, dramatisch und spannend. Sie konnte mich von der ersten Seite an fesseln und mitreißen. Der Schreibstil war wieder flüssig und angenehm zu lesen.


Bewertung
Für mich war dieses Buch ein unglaublich tolles Leseerlebnis, das mich besser unterhalten hat als sein Vorgänger, daher gibt es von mir verdiente


An dieser Stelle möchte ich dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares danken. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Wer nur ansatzweise auf Bücher mit Erotikszenen steht, dem kann ich diese Reihe bisher nur ans Herz legen. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen