Sonntag, 31. Januar 2016

[Nadja] Gewinnerbekanntgabe Blogtour "Silky Oaks Lovestory 1-3"



Gewinnerbekanntgabe Blogtour „Silky Oaks Lovestory 1-3“

Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist eine Blogtour zu Ende gegangen und zwar zu den ersten drei Büchern der Silky Oak Lovestory von Birgit Loistl. Falls ihr die Tour verpasst haben solltet oder einzelne Beiträge noch einmal nachlesen wollt, gibt es hier den Fahrplan der Tour noch einmal in der Übersicht für euch:


Es gab während der Tour auch etwas zu gewinnen:

1. Preis: 1 Fanpaket zum Thema New York (Forever Lizzy)
2. Preis: 1 Fanpaket zum Thema Paris (Always Sam)
3. Preis: 1 Fanpaket zum Thema London (Only Adam)

Soeben wurden die Gewinner ausgelost und ich möchte sie euch natürlich nicht länger vorenthalten:

1. Preis: Ricarda Zöllmann
2. Preis: Monika Schulze
3. Preis: Nina Sch.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Bitte schickt eine E-Mail mit eurer Postadresse und dem Betreff „Silky Oak Lovestory“ an info@cp-ideenwelt.de, damit sich eure Gewinne schnellstmöglich auf den Weg machen können. Ich hoffe, alle anderen Teilnehmer an der Blogtour sind nicht allzu enttäuscht und legen sich die Bücher vielleicht auch so zu.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

[Nadja] Tochter des Lichts - Kathrin Buschmann [Rezension]



Rezension – Tochter des Lichts – Kathrin Buschmann (Göttliches Vermächtnis 1)





Titel: Göttliches Vermächtnis: Tochter des Lichts
Originaltitel: Göttliches Vermächtnis: Tochter des Lichts
Autor: Kathrin Buschmann
Verlag: Skandor Verlag
Genre: High-Fantasy, Young Adult, Romance
Format: Broschiertes Taschenbuch
Seitenzahl: 374 Seiten
Preis: 13,95€
ISBN: 9783981732412






Anmerkung
Das Buch wurde neu überarbeitet und lektoriert und ist im neuen Gewand im Skandor Verlag der Autorin erschienen.


Erste Sätze
Die Geschichte der vereinten Welt wurde vor einem halben Jahrtausend geschrieben. Sie erzählt von dem Erschaffer alles Existierenden, dem weißen Löwengott, und den königlichen Brüdern Loras und Kragon, die seine Sterbliche Welt im Gleichgewicht hielten.


Klappentext
Das Schicksal der Sterblichen Welt liegt in den Händen der Halbgötter Tayla und Elozar: Zwischen den verfeindeten Ländern Lorolas und Kratagon droht ein zerstörerischer Krieg auszubrechen. An den Halbgöttern ist es, diesen Krieg zu vereiteln und ein Fortbestehen des wahrenden Friedens zu sichern.
Durch ein magisches Amulett auserwählt, muss die junge Tayla lernen, mit ihrer Bestimmung zu leben, denn sie bedeutet gleichzeitig Fluch und Segen. Der halbgöttliche Löwe Elozar steht dabei treu an ihrer Seite.
Doch die verhängnisvolle Liebe zu einem Fremden, den seine Herkuft zu ihrem Feind macht, stellt ihr Schicksal auf eine harte Probe.
Wird es den Halbgöttern dennoch gelingen, die finsteren Mächte Kratagons zu bezwingen?



Meine Meinung
Das Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erzählers geschrieben und berichtet aus der Sicht viele verschiedene Personen.
Eine dieser Personen ist Tayla, die sich an ihre Kindheit kaum erinnert und immer an der Seite eines Löwen im Loralas Wald aufwächst. Tayla wächst ohne zu wissen auf, dass sie eine Halbgöttin ist und vom Löwengott auserwählt wurde, gemeinsam mit ihrem Sohn, das Gleichgewicht der sterblichen Welt zu wahren. Sie ist unerfahren und muss erst sich selbst und ihre Stärken finden. Dabei bekommt sie Unterstützung von verschiedenen Personen, die ihr auf den Weg begegnen. Mit ihrer Hilfe und ihrer eigenen Fähigkeiten stößt sie an ihre Grenzen, wächst aber gleichzeitig auch über sich hinaus. Sie lernt neue Dinge und Fähigkeiten kennen. Sie entwickelt sich weiter. Ich könnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen und Gedanken nachvollziehbar.


Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Man lernt die verschiedenen Völker und die Welt nach und nach kennen, auch durch die verschiedenen Personen. Der Autorin ist es gelungen bekannte Fantasyelemente neu zu verbinden und darzustellen. Die Geschichte konnte mich diesmal schon von Beginn an fesseln und mitreißen. Sie bietet überraschende Momente und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin ist außergewöhnlich und war angenehm und flüssig zu lesen.


Bewertung
Ein gelungener Auftakt einer Reihe, der mich komplett überzeugen konnte und in seinem neuen Gewand einfach nur großartig ist, daher gibt es von mir



An dieser Stelle möchte ich der Autorin für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch restlos in seiner überarbeiten Fassung gefallen und ich kann es nur jedem von euch ans Herz legen. Es ist etwas Besonderes. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

[Nadja] Das Feuerzeichen - Francesca Haig [Rezension]



Rezension – Das Feuerzeichen – Francesca Haig (The Fire Sermon 1)





Titel: Das Feuerzeichen
Originaltitel: The Fire Sermon
Autor: Francesca Haig
Verlag: Heyne
Genre: Dystopie, Young Adult, Fantasy
Format: Hardcover
Seitenzahl: 480 Seiten
Preis: 16,99€
ISBN: 9783453270138






Erste Sätze
ICH HATTE IMMER gedacht, sie würden nachts kommen, stattdessen ritten die sechs Männer zur heißesten Zeit des Tages über das Flachland. Ernte.


Klappentext
Als Zwillinge geboren, zu Feinden erzogen
Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.
Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben…


Meine Meinung
Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet aus der Sicht von Cassandra, meist nur Cass genannt. Cass ist lange gemeinsam mit ihrem Zwillingsbruder Zach aufgewachsen, da es von außen nicht ersichtlich war, wer von ihnen die Mutation besitzt und damit als Omega aus der Alpha-Gesellschaft ausgestoßen wird. Bereits sehr früh wusste sie, dass sie eine Seherin ist und damit die Omega der beiden Geschwister, aber sie wollte unbedingt nicht von ihm getrennt werden und gemeinsam aufwachsen. Sie versteht die Trennung dahinter nicht, denn für sie sind alle Menschen gleich, ob sie nun eine Mutation besitzen oder nicht. Diese Aufspaltung der Gesellschaft aufgrund von Ängsten vor Giften und Mutationen ist für sie einfach antik. Sie ist mutig, rastlos und kämpft um ihr Überleben. Dabei ist sie einfach auf der Suche nach einem Zuhause, das sie damals verloren hat, als herauskam, dass sie eine Omega ist. Im Laufe des Buches wächst sie über sich hinaus, wird stärker und entwickelt sich weiter. Ich konnte mich wirklich gut in sie hineinversetzen und fand ihre Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und auch ab und an actionreich. Sie spielt in einer Zukunft, die gar nicht so entfernt ist und auch theoretisch möglich ist, je nachdem, wie sich die Menschheit weiterentwickelt. Diese realistische Zukunftsszenario hat mir gut gefallen, auch wenn man nicht so viel über das vorher erfahren hat, was aber auch daran liegt, dass diese Fakten unter Verschluss oder nicht mehr bekannt sind. Das Buch konnte mich von Beginn an fesseln und mitreißen. Es gibt überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil der Autorin war angenehm und flüssig zu lesen.


Bewertung
Ein wirklich gelungener Auftakt einer Reihe, der mich beinahe komplett überzeugen konnte, aber mir leider eine Kleinigkeit fehlt, daher gibt es von mir


An dieser Stelle möchte ich dem Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares im Rahmen der Blogtour danken. Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr das Buch noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag. 
Eure Nadja

Samstag, 30. Januar 2016

[Nadja] Gewinnerbekanntgabe Blogtour "Sternschnuppen"-Reihe



Gewinnerbekanntgabe Blogtour „Sternschnuppen“-Reihe

Hallo ihr Lieben,

schon etwas länger ist eine Blogtour zu Ende gegangen und zwar zu der „Sternschnuppen“-Reihe von Kathrin Koppold. Falls ihr die Tour verpasst haben solltet oder einzelne Beiträge noch einmal nachlesen wollt, gibt es hier den Fahrplan der Tour noch einmal in der Übersicht:


Es gab während der Tour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:

1. Preis: 1 Print Deiner Wahl aus der Sternschnuppenreihe
2. Preis: 2x1 eBook deiner Wahl aus der Sternschnuppenreihe

Die Gewinner sind bereits ausgelost worden, aber ich möchte sie euch natürlich auch nicht länger vorenthalten:

1. Preis: Marina M.
2. Preis: Yvonne, Anja Pink

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Bitte schickt eine E-Mail mit eurem Wunschformat und eurer Postadresse mit dem Betreff „Die Sternschnuppen-Reihe“ an info@cp-ideenwelt.de. Ich hoffe alle anderen Teilnehmer am Gewinnspiel sind nicht allzu enttäuscht und legen sich das Buch vielleicht auch so zu.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

[Nadja] Gewinnerbekanntgabe Blogtour "Dark Rose Band 1+2"



Gewinnerbekanntgabe Blogtour „Dark Rose Band 1+2“

Hallo ihr Lieben,

wieder ist eine Blogtour zu Ende gegangen und zwar zu den beiden Büchern „Dark Rose Band 1 & 2“ von J.R. König. Falls ihr die Tour verpasst haben solltet oder einzelne Beiträge noch einmal nachlesen wollt, gibt es hier den Fahrplan der Tour noch einmal in der Übersicht:


Es gab während der Tour auch etwas zu gewinnen:



Die Gewinner wurden soeben ausgelost und ich möchte sie euch natürlich nicht länger vorenthalten:

GEWINNE:
1. Preis: Ricarda Zöllmann
2.+.3 Preis: Kathrin Zimmermann, Anakalia 001

ZUSATZGEWINNE
1. Preis: Eve Ho
2.+3. Preis: Sabine Kupfer, Sandra Zachert

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Bitte schickt eine Mail mit eurer Postadresse bzw eurem E-Book-Wunschformat mit dem Betreff "Dark Rose" an nadjabookworm2@gmail.com. Wir danken allen für die rege Teilnahme am Gewinnspiel. Ich hoffe die anderen Teilnehmer an dem Gewinnspiel sind nicht allzu enttäuscht und legen sich vielleicht das Buch oder vielleicht sogar einer der Masken selber zu.

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja