Dienstag, 14. März 2017

Der Umgang mit speziellen Kräften - Blogtour "Entfesselt - Eyes of Fire"



Der Umgang mit speziellen Kräften – Blogtour „Entfesselt – Eyes of Fire“

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zum dritten Tag der Blogtour zum Buch „Entfesselt – Eyes of Fire“ von Anna May Reed begrüßen. Die Tour ist bei Nicole gestartet, die euch das Buch und die Autorin näher vorgestellt hat, bevor es gestern bei Andra um die Dreiecksbeziehung zwischen Lauren, William und Jaden ging. Heute geht es um den Umgang mit speziellen Kräften.


Aufgrund von besonderen Genen sind manche Menschen anders. Sie besitzen besondere Kräfte, magische Kräfte, die manchmal auch in äußeren Merkmalen stecken. So habt ihr gestern erfahren, dass William schwarze Flügel hat und fliegen kann. Unsere Protagonistin Lauren hat Augen, in denen das Feuer zu sehen ist, welches in ihr brodelt. Doch genau diese Kräfte müssen kontrolliert werden, weshalb es ein Internat gibt, wo man beigebracht bekommt, wie man mit diesen Kräften umgehen kann. Das passiert sowohl theoretisch als auch praktisch. Ebenso lernt man, wie man mit seinen Kräften am besten kämpft. Angriff und Verteidigung ist wichtig, falls man von normalen Menschen gejagt wird oder auf verschiedenen Seiten kämpft. Macht ist immer mit Furcht verbunden.


Doch wie geht man mit seinen Kräften um? Wie kontrolliert man diese am besten? Wenn man nicht auf dieses Internat geht, sollte man darauf achten, dass man seinen Mitmenschen nicht schadet, um unnötige Aufmerksamkeit zu erzeugen. So ein Hausbrand ist nicht unbedingt sinnvoll. Kontrolle ist also unabdingbar, was bedeutet, dass man sich vorsichtig an seine Kräfte herantastet. Unter einem Lehrer lernt man vorsichtig, wie man Besten damit umgeht. So muss Lauren mit ihren Feuerkräften zu Beginn lernen, kleine Dinge zu entfachen, aber auch ihr Feuer zu löschen und zurückzuziehen. Doch hat sie auch die Fähigkeiten Visionen von Personen zu bekommen, die ihre Vergangenheit und Zukunft betreffen. Damit diese Visionen nicht einfach so auftauchen, muss sie lernen, sich darauf zu konzentrieren, indem sie sich auf die Person konzentriert, von der sie eine Vision bekommen will. Dass dies natürlich einen Eingriff in die Persönlichkeit und das Leben einer Person ist, sollte man dabei unbedingt beachten.


Der Umgang mit seinen speziellen Kräften ist also immer eine Gratwanderung zwischen Gesetz, Gefühlen, Moral und Wünschen. Es ist schwierig, diesen Weg zu gehen, vor allem, wenn man jung und ungestüm ist, wie es nun mal im Teenageralter häufig passiert. Daher ist das Internat eine gute Möglichkeit und Unterstützung, genau diesen Umgang zu lernen. Und auch die Möglichkeit für normale Menschen, unkontrollierte Menschen mit Kräften abzuschieben, um dort dies zu lernen. Aber nicht nur der Umgang mit Kräften wird dort gelehrt, sondern es wird einem auch normale Schulbildung ermöglicht.


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig über den Umgang mit speziellen Kräften erzählen, ebenso die Gefahren und Schwierigkeiten, die damit verbunden sind. Es gibt während der Blogtour auch etwas zu gewinnen und zwar folgendes:


Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird. Meine für heute lautet:Wie kann man eurer Meinung nach am Besten mit speziellen Kräften umgehen?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 18.03.2017 um 23:59 Uhr.


Morgen geht die Blogtour weiter bei Nadine vom Blog Booklady, die euch die verschiedenen Wesen vorstellt, die es auch in dieser Welt gibt. Den gesamten Fahrplan der Tour gibt es hier in der Übersicht:


Sonntag, 12. März 2017
Entfesselt: Eyes of Fire – Anna May Reed
bei Nicole von Allround Mom

Montag, 13. März 2017
Dreiecksbeziehung zwischen Lauren, William und Jaden
bei Andra von Bigsi's Welt

Dienstag, 14. März 2017
Der Umgang mit speziellen Kräften
heute hier bei mir

Mittwoch, 15. März 2017
Vorstellung der verschiedenen Wesen
bei Nadine von Booklady

Donnerstag, 16. März 2017
Gesellschaftliche Ausgrenzung

Freitag, 17. März 2017
Katastrophen
bei Stefanie von Tausend Leben

Samstag, 18. März 2017
Parallelen zu Film & Fernsehen
bei Michéle von Elchi's World of Books

Sonntag, 19. März 2017
Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen und ihr seid morgen wieder mit dabei. Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Kommentare:

  1. Guten morgen
    Bei solchen speziellen Kräften da sollte man schon hart daran trainieren. Ich kann mir gut vorstellen, daß am Anfang noch alles unkontrolliert und neu ist. Deswegen sollte man schon die Kräfte positiv ansehen, denn es hat ja auch irgendwie einen Sinn, das man welche besitzt. Wenn man sie auch akzeptiert, kommt man damit viel schneller klar und gefährdet auch nicht seinen Umfeld.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Indem man versucht sie zu beherrschen und zu kontrollieren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich denke man kann am besten mit speziellen Kräften umgehen, indem man sich bewusst ist, was diese Kräfte machen, seine Grenzen kennt und folglich daraus die Kräfte kontrollieren kann.
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ich könnte mir vorstellen, dass es gut wäre, generell seine Konzentration und seine Ausgeglichenheit zu trainieren, vielleicht mit Meditation oder Yoga.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich glaube, dass man sie erst einmal akzeptieren muss und dass man dann versuchen sollte, sie zu trainieren um sie beherrschen zu können...

    LG

    AntwortenLöschen