Donnerstag, 6. April 2017

Feenzorn - Jim Butcher [Rezension]



Rezension – Feenzorn – Jim Butcher (The Dresden Files 4)



Titel: Feenzorn
Originaltitel: Summer Knight
Autor: Jim Butcher
Verlag: Audible GmbH / Feder&Schwert
Genre: Urban-Fantasy, Crime, Thriller, Action, Drama, Romance
Format: ungekürztes Hörbuch
Hörbuchsprecher: Richard Barenberg
Hörbuchdauer: 12 Stunden und 8 Minuten
Seitenzahl: 416 Seiten
ASIN (Hörbuch-Download): B00YAKX68E
ISBN (Taschenbuch): 9783867621144



An dem Tag, als der Weisse Rat in die Stadt kam, regnete es Kröten.
Ich stieg aus dem blauen Käfer, meinem verbeulten alten Volkswagen, und blinzelte in der Sommersonne.

Das Leben ist kein Wunschkonzert - schon gar nicht für Harry Dresden, Privatermittler und Magier. Seine Freundin hat ihn verlassen, um ihren neuentdeckten Blutdurst nicht an ihm zu stillen. Andere Vampire haben ihm gegenüber allerdings weniger Hemmungen. Als dann auch noch die Feenkönigin Mab von ihm verlangt, einen Mörder zu finden, bringt das Harry nicht nur in die Schusslinie ihrer größten Konkurrentin - sondern auch endgültig in tödliche Gefahr.

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und berichtet wieder aus der Sicht von Harry Dresden.
Harry Dresden ist ein Magier, der im Telefonbuch steht. Er steht nicht hoch n der Gunst des Weißen Rates und der Feen, weshalb dieser neue Fall eine Herausforderung wird. Doch er muss sich erst fangen, denn die Ereignisse des letzten Buches haben ihn so erschüttert, dass er wichtige Dinge vergessen hat. An sich ist er vom Charakter ritterlich und ein wenig chauvenistisch gegenüber Frauen. Harry ist verschlossen, arbeitet hochkonzentriert und ist manchmal recht eigensinnig bezüglich seiner Methoden.
Im Laufe der Geschichte entwickelt er sich weiter, wächst über sich hinaus, gelangt aber auch an seine Grenzen, weshalb er Unterstützung benötigt. Ich konnte mich wirklich gut in ihn hineinversetzen und fand seine Gedanken und Handlungen nachvollziehbar.

Die Geschichte an sich ist spannend, dramatisch, emotional und actionreich. Sie spielt einige Zeit nach den Ereignissen des letzten Bandes, die noch einen großen Einfluss auf die Ereignisse haben. Auch diesmal hat mich das Buch wieder von Beginn an fesseln und mitreißen können. Der Hörbuchsprecher hat wieder gut zu der Geschichte und zu den Charakteren gepasst. Jeder Charakter eine individuelle Stimmenfarbe begonnen, was mir wirklich gut gefallen hat. Diesmal erfährt man einiges mehr an Hintergrundinformationen, die bisher nur ab und an erwähnt wurden, was mir gut gefallen hat und der Geschichte noch einmal mehr Tiefe gegeben hat. Es gibt einige überraschende Wendungen und Entwicklungen. Der Schreibstil des Autors ist angenehm und flüssig zu lesen.

Eine gelungene Fortsetzung, die für mich bisher der beste Teil der Reihe ist und mich komplett überzeugen konnte, daher gibt es von mir verdiente



Dieses Hörbuch hat mir wirklich richtig gut gefallen. Dieser Teil ist ein wenig düsterer und anders als die Vorgänger, weshalb es für mich der beste Teil der Reihe bisher für mich ist. Habt ihr das Buch denn auch schon gelesen oder gehört? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würdet ihr es noch lesen wollen? Wie hat euch meine Rezension gefallen? 

Wünsche euch einen schönen Tag.
Eure Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen